Elektromobilität

Die evo engagiert sich für Elektromobilität. Als umweltbewusster und zukunftsorientierter Energieversorger setzen wir auf eine elektromobile Zukunft in Oberhausen und möchten damit zur Luftverbesserung vor Ort und langfristig zum Klimaschutz beitragen.

Ladestationen für Elektro-Autos und E-Bikes

Daher ist es unser Ziel, dass E-Fahrzeuge möglichst häufig im Stadtgebiet eingesetzt und getestet werden. Elektromobilität soll für die Oberhausener Bürger sichtbar und er“fahr“bar werden, denn sie bietet viele Chancen. Zurzeit stellt die evo in Oberhausen sechs Stromtankstellen mit je zwei Anschlüssen für Elektro-Autos zur Verfügung und zwei weitere für E-Bikes.

Vertragsfreies Laden in Oberhausen 

Ab Juni 2015 bietet die evo die Möglichkeit, über Einmal-Gutscheine im Wert von 5 Euro Fahrstrom für Elektroautos an den Ladesäulen der evo zu tanken. Und das funktioniert so: Der Kunde kauft im evo-Kundenzentrum den Gutschein. Mit der darauf abgedruckten TAN-Nummer kann er sein Fahrzeug an einer der evo-Ladesäulen bis zu drei Stunden lang aufladen. Benötigt wird dazu lediglich die kostenfreie Smartphone-App "e-kWh". Die ist ganz einfach über den Apple "AppStore" oder den Google "PlayStore" erhältlich. Über die App hat der Kunde die Möglichkeit, den Gutschein einzulösen und sein Fahrzeug zu laden. Eine Anleitung für die App finden Sie hier.

Die wichtigsten Informationen können Sie auch in unserem Info-Flyer zum Thema nachlesen. Den finden Sie hier.

Zeigen Sie Ihr Engagement!

Kunden, die ihr Elektrofahrzeug mit Strom der evo laden, können jetzt ihr Engagement zeigen und werden dafür mit einer Prämie belohnt! Das geht ganz einfach: evo-Kunden, die ein Elektroauto fahren, erhalten für zwei Jahre eine Prämie, wenn sie auf ihrem Fahrzeug einen evo e-Auto-Aufkleber (10 x 20 cm; s. Abb. unten) anbringen. Die Prämie beträgt 2 x 50 Euro und wird den Jahresverbrauchsabrechnungen gutgeschrieben. Eine schriftliche Vereinbarung regelt die Verpflichtungen der evo und des Kunden. Die Vereinbarung finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie uns über unsere kostenfreie Hotline oder besuchen Sie uns im Kundenzentrum!

RUHRAUTOe

Im Rahmen des Projekts RUHRAUTOe hat die evo die Patenschaft für einen Opel Ampera übernommen. Das Patenkind steht am Rathaus an der Schwartzstraße in Alt-Oberhausen und kann von jedem angemeldeten Nutzer ausgeliehen werden.

Und so funktioniert’s: Nach der Online-Anmeldung erhält der Kunde die RUHRAUTOe-Card, mit der die Elektroautos reserviert, geöffnet und gefahren werden können. Nach der Nutzung werden sie einfach wieder an der Ladesäule abgestellt. Alle weiteren Informationen unter www.ruhrauto-e.de.