Ladelösungen für Geschäftskunden: Beratung und Installation

Die evo ist in Oberhausen führend in der Bereitstellung der Ladeinfrastruktur für Geschäftskunden. Ob Umstellung der Fahrzeugflotte, Firmenwagen, Mitarbeiterautos oder Elektroautos von Kunden: Wir ermitteln Ihren Bedarf und prüfen das gesamte Setup. Auf Basis der Analyse unterstützen wir Sie, eine wirtschaftliche und maßgeschneiderte Lösung für Ihre Ladeinfrastruktur umzusetzen.

Die Beratung erfolgt hinsichtlich:

  • Anzahl der Ladepunkte
  • Anzahl von Ladesäulen und/oder einzelnen Ladeboxen
  • Vernetzung des Ladeparks
  • Lastmanagement
  • Anschaffungsmodellen
  • Abrechnungsmodellen

Unsere Produkte und Dienstleistungen

Entsprechend Ihres Bedarfs bieten wir verschiedene Produktlösungen an. Ob Kauf, Miet- und Dienstleistungsvertrag mit und ohne Installation sowie optionaler Betriebsführung, wir entwickeln eine individuelle Lösung für Sie.


Modell: Kauf

Referenzen: WBO/Premio/Stoag

Beschreibung: Sie kaufen die evo-Wallbox bzw. evo-Ladesäule und können die evo auch direkt mit der Installation beauftragen. Die Installation erfolgt über einen Kooperationspartner der evo. Nach der Installation nimmt die evo die Ladeinfrastruktur in Betrieb. Im Anschluss besteht kein Vertragsverhältnis.

Kosten:

  • Wallbox ab 569,75 € netto
  • Installationskosten individuell

Modell: Miet- und Dienstleistungsvertrag

Referenzen: BMW Kruft/Centro

Beschreibung: Sie "mieten" die Ladeinfrastruktur bei der evo. Die evo stellt Ihnen die gesamte Ladeinfrastruktur zur Verfügung und kümmert sich um  die Installation. Im Anschluss übernimmt die evo die Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung. Die Ladevorgänge rechnet die evo direkt mit demjenigen ab, der am Ladepunkt sein E-Fahrzeug lädt.  Die Vertragslaufzeit ist individuell und kann zwischen 5 und 20 Jahren liegen. Investitionskosten fallen für Sie nicht an.

Kosten:

  • ab 40  €/Monat netto je Ladepunkt
  • bei einer Wallbox + 1.000 € Installation und 20 Jahre Laufzeit

 

Modell: Betriebsführung

Referenz: TZU

Beschreibung: Sie beschaffen und installieren die Ladeinfrastruktur selbst. Die evo übernimmt im Anschluss Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung. Die Ladevorgänge rechnet die evo direkt mit demjenigen ab, der am Ladepunkt sein E-Fahrzeug lädt. Die Vertragslaufzeit ist individuell und kann zwischen 5 und 20 Jahren liegen.

Kosten:

  • ab 20  €/Monat netto je Ladepunkt
  • nicht am öffentlichen Netz, ohne dynamisches Lastmanagement

Vereinbaren Sie einen Termin! Ich berate Sie gerne.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Marco Bielarz
ma.bielarz@evo-energie.de
(0208) 835 2429