evo löst Gewinnversprechen ein

Glücklicher Kunde freut sich über eine neue evo-Wallbox Basis

Am 8. März lud die Energieversorgung Oberhausen AG (evo) zum großen Elektromobilitätstag rund um das Stadion Niederrhein ein. Vor dem Traditionsspiel von Rot-Weiß Oberhausen gegen Alemannia Aachen präsentierte die evo ihr Konzept, ihre Angebote und Dienstleistungen zum Thema. Mit Beratungsangeboten zum Wallbox-Komplettpaket, womit das Laden von E-Autos zu Hause einfach und unkompliziert möglich wird, Informationen zur Ladeinfrastruktur in und um Oberhau-sen, dem mobilen Kundencenter und den preisgekrönten E-Rollern des evo-Sharings gestaltete der Energieversorger der Stadt ein umfangreiches und informatives Rahmenprogramm. Zudem stellten Autohäuser und Fahrradhändler aus der Umgebung ihre Fahrzeuge und Angebote vor. Besonderes Highlight der Veranstaltung: Die evo verloste exklusiv eine Wallbox Basis im Wert von 678 Euro an einen glücklichen Besucher. Dieses Gewinnversprechen hielt die evo nun ein und stellte dem Erstplatzierten seinen Gewinn kürzlich zur Verfügung. In Zeiten von Corona wurde das Paket selbstverständlich kontaktlos übermittelt.

Mit den evo-Wallboxen wird das Laden von E-Fahrzeugen vor der Haustür oder in der eigenen Garage kinderleicht. Die Wallbox Basis im modernen runden Design lässt sich bequem innen und außen montieren und bietet dank dem integrierten fünf Metern Kabel maximalen Komfort. Das Basismodell gewährleistet das Aufladen von Fahrzeugen bei bis zu 11kW.

 

Sabine Benter
Pressesprecherin | T 0208 835-2299 | E s.benter(at)evo-energie.de

Zurück