TIPPS ZUR BEWERBUNG

Sie wollen uns die perfekte Bewerbung zusenden, um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten? Die perfekte Bewerbung ist für viele ein großes Mysterium. Dabei ist es gar kein Hexenwerk, für uns die perfekte Bewerbung zu schreiben, die mit sehr großer Wahrscheinlichkeit erfolgreich ist. Wenn Sie unsere Tipps beachten, stehen die Chancen gut, dass Sie zu einem unserer Vorstellungsgespräche eingeladen werden:

1.

Tipps zum Anschreiben

  • Ganz besonders interessiert uns natürlich, warum Sie bei uns arbeiten möchten. Die immer gern genannte „neue Herausforderung“ ist dabei ein Grund, der wenig über Sie aussagt. Nutzen Sie den Text, um Werbung für sich zu machen und beschreiben Sie, inwieweit Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen mit den Inhalten der Stellenausschreibung übereinstimmen.
  • Zu rein statistischen Zwecken wünschen wir uns die Angabe, wo genau Sie auf unsere Stellenausschreibung gestoßen sind. „Im Internet“ ist für uns schwer zuzuordnen.
  • Nennen Sie uns Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin, bzw. Ihre Kündigungsfrist. Dies erleichtert uns unsere Planung.
  • Teilen Sie uns in jedem Fall Ihre Gehaltsvorstellung (jährliches Bruttogehalt) mit. Unsere Gehälter unterliegen einer gewissen Struktur durch den Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe.
  • Da wir mehrere Mitarbeitende in der Personalabteilung sind, würden wir uns sehr über eine persönliche Ansprache freuen.
  • Wollen Sie in Teilzeit arbeiten? Dann nennen Sie uns das Arbeitszeitmodell und die Wochenstunden, mit denen Sie am besten zu Recht kommen.

Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Bewerbung, ob wir MUSS-Anforderungen angegeben haben. Diese erkennen Sie an den Worten: „zwingend“, „selbstverständlich“, „grundlegend“. Wenn Sie diese nicht erfüllen, werden wir Ihre Bewerbung wahrscheinlich leider nicht berücksichtigen können. In diesem Fall bitten wir Sie, von einer Bewerbung abzusehen. So können wir den Aufwand des Bewerbungsprozesses für beide Seiten schmal halten.

Sofern wir „idealerweise“, „wünschenswert“ oder „von Vorteil“ angegeben haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung auch wenn Sie diese KANN-Anforderungen nicht zu 100 % erfüllen. Schreiben Sie einfach ehrlich, inwieweit Ihre Fähigkeiten zu unserem Anforderungsprofil passen.

mehr
weniger
2.

Tipps zum Lebenslauf

  • Mit Ihrem Lebenslauf bieten Sie uns einen klaren Überblick über Ihre beruflichen Stationen. Dabei ist eine chronologische Aufzählung sehr hilfreich. Sofern Sie Zeiten ohne Anstellung hatten, gibt es ein gutes Bild, wenn Sie uns mitteilen, welche Gründe diese hatten.
  • Informationen über Ihre bisherigen Arbeitgeber hinsichtlich der Anzahl der Mitarbeiter, der Produkte und Umsatzzahlen haben für uns geringe Aussagekraft. Deshalb halten Sie diese Angaben besser kurz.
3.

Zusätzliche Anlagen

Gerade wenn Sie schon viele Stationen in Ihrem Berufsleben absolviert haben, sind diese für uns leichter nachzuvollziehen, wenn Sie Ihre gesamten Zeugnisse (einschließlich letzter Bildungsabschluss) zur Bewerbung einscannen. Den „Erste-Hilfe-Schein“ können Sie getrost in der Schublade lassen.

4.

Besonders wichtig

So, wenn Sie nun alles vorbereitet haben, wünschen wir uns Ihre Bewerbung in Form einer pdf-Datei mit maximal 10 MB über unser Bewerbungsportal.

Wir hoffen, Sie nehmen sich unsere Tipps zur (für uns) perfekten Bewerbung zu Herzen. Dann freuen wir uns besonders, wenn wir Ihre Bewerbung erhalten.

Weitere Fragen zu unserem Bewerbungsprozess findest du hier:


Stellenangebote

Starten Sie mit uns in Ihre berufliche Zukunft. Finden Sie den Job, der zu Ihnen passt!

evo als Arbeitgeber

Werden Sie ein Teil von uns!

Mehr erfahren

Ausbildung bei evo

Interesse an einer Ausbildung?

Mehr erfahren