Individuelle Sanierung für Ihr Haus

Sanierungsfahrplan für 199 €

Als Hausbesitzer stellen Sie individuelle Anforderungen an die Zukunftsperspektive Ihres Hauses. Oft fehlt nur ein gesamter Überblick über die möglichen Maßnahmen, um die richtigen Entscheidungen für die nächsten Schritte zu planen. Mit dem individualisierten Sanierungsfahrplan (iSFP) bietet Ihnen die evo dafür eine Lösung.


Unser Angebot

Sanierungsfahrplan
  • Ist-Analyse Ihres Gebäudes vor Ort
  • Unabhängige und qualifizierte Beratung
  • Umfangreicher Bericht mit Handlungsempfehlungen für Ihr Haus
  • Antragstellung auf 80 % Förderung für Ihren Sanierungsfahrplan
  • Zusätzliche Förderung von 5 % für BEG-Maßnahmen
nur 199,00 €

Ihre Vorteile

  • Übersichtlicher Sanierungsfahrplan für Ihr Haus
  • Aufzeigen von Energieeinsparungen und Investitionskosten
  • Unschlagbar günstiger Preis durch 80-prozentigen Förderanteil der BAFA
  • Zusätzlicher Förderbonus von 5 Prozent für BEG-Maßnahmen („Bundesförderung für effiziente Gebäude“) möglich

Osterfeld-Mitte und Vondern aufgepasst

200 € Sonderförderung im Rahmen von Innovation City möglich. Bitte lassen Sie sich vom zuständigen Sanierungsmanager Benedikt Edeler zu den zusätzlichen Förderungsmöglichkeiten beraten.

Kosten und Förderung im Überblick

Ein- und Zweifamlienhaus 1 - 2 Wohneinheiten
Beratungskosten 995 €
Staatl. Förderung (80%) 796 €
Ihr Eigenanteil 199 €

 

So einfach geht’s

1.

Auftrag einreichen

Auftrag ausdrucken, ausfüllen und an die dort genannten Kontaktdaten schicken.

2.

Vor-Ort-Analyse

Unsere Sachverständigen vereinbaren einen Vor-Ort-Termin mit Ihnen um Ihre Gebäude-, Heizungs- und Verbrauchsdaten optimal bewerten zu können.

3.

Individuellen Sanierungsfahrplan erhalten

Ihr individueller Sanierungsfahrplan enthält Vorschläge für optimale Modernisierungsmaßnahmen und Fördermittel.

4.

Analyse mit Sachverständigen

Gemeinsam mit unserem Gebäudeenergieberater besprechen Sie telefonisch Ihren individuellen Sanierungsfahrplan und empfohlene Modernisierungsmaßnahmen.

5.

Durchführung der geplanten Maßnahmen

Die evo unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung der geplanten Sanierung. Dies ist natürlich optional.

Häufige Fragen

  • Was ist, wenn die BAFA eine Förderung des Sanierungsfahrplans ablehnt?

Bisher kam es noch nicht zu einer Ablehnung, wenn die Fördervoraussetzungen eingehalten wurden. Sollte tatsächlich keine Förderung möglich sein, können Sie von dem Vertrag zurücktreten oder es wird Ihnen eine individuelle Lösung angeboten.

  • Wer beantragt die Förderung für den Sanierungsfahrplan bei der BAFA?

Mit dem ausgefüllten Antragsformular beantragt unser beauftragter Energieberater der Firma Delta GmbH die Förderung zur Durchführung des individuellen Sanierungsfahrplan. Erst wenn die Zusage durch die BAFA erfolgt ist, findet die Durchführung nach Terminabsprache statt.

  • Werden Maßnahmen vorgeschlagen, die auch förderfähig sind?

Der Sanierungsfahrplan zeigt auf, welche Sanierungsmaßnahmen sinnvoll sind. Daher werden auch nur solche Maßnahmen vorgeschlagen, die förderfähig sind und den Einsatz von regenerativen Energien berücksichtigen, um letztlich CO2 zu sparen.

 

  • Für wen ist der Sanierungsfahrplan geeignet?

  • richtet sich an Eigentümer von Ein-/ Zweifamilienhäusern
  • es handelt sich um Bestandsbauten, keine Neubauobjekte
  • die Ein-/ Zweifamilienhäuser sind mindestens 10 Jahre alt
  • es soll Energie eingespart werden

 

  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu meinem Sanierungsfahrplan (Bericht) habe?

Nach Zusendung des Berichtes kontaktiert sie telefonisch der Energieberater/Autor und bespricht mit Ihnen alle offenen Punkte.

+ 1 weitere Bilder Galerie öffnen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Rufen Sie mich an!

Ihr persönlicher Ansprechpartner: