Engagement für Umwelt und Klimaschutz

Für ein lebenswertes Oberhausen heute und in Zukunft

Die evo übernimmt eine hohe gesellschaftliche und ökologische Verantwortung für die Stadt Oberhausen und ihre Bürger. So engagieren wir uns vor Ort in vielen Bereichen.

In Punkto Klimaschutz und lokale Energiewende verfolgen wir bei der evo einen ganzheitlichen Ansatz. Zu den Bausteinen gehören die effiziente und ressourcenschonende Energieerzeugung, nachhaltige Gebäudesanierung, genauso wie die Schaffung begrünter Flächen, die sich vor allem positiv auf das Mikroklima auswirken.

Christian Basler // Technischer Vorstand, evo

Dachflächenbegrünung und Sanierung der Hauptverwaltung

Schritt für Schritt werden die Gebäude unseres Betriebsgeländes klimafreundlich saniert.

  • Klimaverbesserung durch Begrünung des 1.470 qm
  • großen Flachdachs des Heizkraftwerks I und die 58 qm
  • große Dachfläche der Sprühwasserlöschstation
  • Fassadenbegrünung des Hauptverwaltungsgebäudes
  • Schaffung eines Lebensraums für zahlreiche Insekten, natürliche „Klimaanlage“ durch Verdunstungseffekt
  • Energetische Sanierung der evo Hauptverwaltung: Austausch aller Fenster und Türen und Dämm- und Wärmeschutzmaßnahmen

 

Die mit der Sanierung einhergehende Energieeinsparung spart somit nicht nur Heizkosten, sondern kommt auch der Umwelt zugute.


Schneller Versorger, wenn Windkraft und Solarenergie nicht zur Verfügung stehen

Das neue Gasmotorenkraftwerk

Die Anlage kann mit ihren beiden Aggregaten ca. 9 Megawatt elektrische und weitere rund 9,5 Megawatt thermische Leistung erzeugen. Insgesamt können so 10.000 Haushalte mit Strom und weitere 5.500 Haushalte mit Wärme versorgt werden. Mit 90 Prozent ist der Wirkungsgrad des Kraftwerks besonders hoch. Aufgrund der Möglichkeit, die Motoren mit Wasserstoff betreiben zu können, ist dieses Projekt besonders zukunftsträchtig. Da die Anlagen sehr flexibel steuerbar sind, trägt ihre Teilnahme am Regelenergiemarkt letztlich auch dazu bei, Schwankungen im Stromnetz auszugleichen. Durch die Schnellstartoption können die Motoren kurzfristig Strom erzeugen, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind ausbleibt. Durch modernste Technologie hält die evo alle geltenden Emissionsgrenzwerte ein.

Wichtig für die Energiewende:

Dank, einer hochflexiblen Steuerungstechnik ist die Anlage besonders variabel einsetzbar. Denn wenn Strom aus Windkraft oder Solaranlagen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen, kann das neue BHKW schnell aushelfen und direkt vor Ort Strom erzeugen.

Unser Biomasseheizkraftwerk

Anfang 2011 wurde das hochmoderne Kraftwerk am Standort Sterkrade in Betrieb genommen.

  • Verbrennung von jährlich 40.000 Tonnen Biomasse aus Landschaftspflegeholz
  • Stromerzeugung 20.000 MWh: Versorgung von 6.000 Haushalten
  • Fernwärmeeinspeisung 60.000 MWh: Versorgung von 3.500 Haushalten
  • Anteil an der gesamten Fernwärmeerzeugung der evo: ca. 12 Prozent
  • Ca. 20.000 Tonnen CO2-Einsparung jährlich Oder anders ausgedrückt: Wäre Oberhausen komplett bewaldet, würde man im Jahr die Menge einsparen, die diese Waldfläche an Kohlendioxid bindet.
+ 1 weitere Bilder Galerie öffnen

Die evo Blumenwiese

In Kooperation mit Netzwerk Blühende Landschaft

Die Grünfläche auf dem Betriebsgelände an der Danziger Straße wurde zu einer bunten Blumenwiese. Neben der Dach- und Fassadenbegrünung entsteht so ein neuer Lebensraum und ein Nahrungsangebot für Insekten und andere Kleintiere – ein Umfeld, das in städtischen Bereichen immer weniger zu finden ist und zu einem Rückgang der nützlichen Insekten führt. Darüber hinaus leistet die Blumenwiese einen weiteren kleinen Beitrag zum Klimaschutz in Oberhausen, da sie der Flächenversiegelung entgegenwirkt und fügt sich so nahtlos in das Umwelt-Engagement der evo ein. Die Blumenwiese ist in Kooperation mit dem Netzwerk Blühende Landschaft entstanden. Die Samenmischungen wurden speziell ausgesucht, um Insekten und anderen Kleinlebewesen möglichst lange ein Nahrungsangebot anzubieten.


Unser Ökostrom für Oberhausen

  • stammt vollständig aus TÜV-zertifizierter Wasserkraft
  • kann auf eindeutig beschriebene und identifizierte Quellen zurückgeführt werden

 

Hier finden Sie die Zertifikate der Kraftwerke, aus denen wir unseren Ökostrom beziehen und der in den „Stromsee“ eingespeist wird.

Klimaneutrales Gas für Oberhausen

Im TOB-Gas Natur Tarif sorgen Sie dafür, dass wir die anfallende CO2-Menge finanziell ausgleichen und in zertifizierte Klimaschutzprojekte investieren. Dabei handelt es sich um hochwertige Projekte auf der ganzen Welt, deren Unterstützung die Erde für uns alle ein Stückchen besser macht.

Öffentliche Ladestationen in Oberhausen

Im Stadtgebiet stehen unsere Stromtankstellen für Elektro-Autos und Ladestationen für E-Bikes zur Verfügung. Ein wichtiger Schritt für den Ausbau der elektromobilen Infrastruktur in Oberhausen. Nehmen Sie dieses Angebot an. Fahren Sie elektrisch.