Umzug: Strom abmelden bei der evo Oberhausen

Einfach umziehen mit der evo an Ihrer Seite

Umziehen bedeutet nicht nur Möbelschleppen, sondern auch viel Papierkram. Bei der evo sparen Sie sich den Ummelde-Aufwand, denn wir ziehen einfach mit Ihnen um. Strom kündigen war gestern, Vertrag mitnehmen ist heute. Lesen Sie, wie einfach der Umzug mit uns abläuft.


Strom abmelden bei Umzug: Das muss nicht sein

Wenn Sie die Wohnung wechseln, können Sie den bestehenden Vertrag fortsetzen. Alles, was Sie tun müssen ist, uns zu informieren. Sie profitieren somit weiterhin von 120 Jahren Erfahrung in der Energieversorgung und darüber hinaus von diesen Vorteilen:

  • verlässliche und stabile Preise
  • faire Vertragsmodalitäten
  • evo-Kundenkarte mit Vergünstigungen für Freizeitangebote

Wussten Sie, dass auch Sie einen Bonus erhalten können? Wenn Sie uns zum Beispiel an ihren Nachmieter als Stromanbieter weiterempfehlen und dieser einen Vertrag bei uns abschließt, erhalten Sie eine Gutschrift von 40 Euro.

+ 3 weitere Bilder Galerie öffnen

Schritt für Schritt: So einfach geht der Umzug mit der evo

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, wie die Ummeldung abläuft und was Sie beachten müssen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

1.

Am Umzugstag

Notieren oder fotografieren Sie den Zählerstand und die Zählernummer am Umzugstag. Wir benötigen die Angaben später, um Ihren Stromverbrauch korrekt berechnen zu können.

2.

Nach dem Umzug

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und geben Sie den Zählerstand vom alten und vom neuen Zähler durch.

Im Detail benötigen wir folgende Angaben:

Alte Wohnung

  1. Wie lautet die alte Adresse?
  2. Wie ist die Nummer des Stromzählers in der alten Wohnung?
  3. Welchen Zählerstand hat der alte Zähler?
  4. An welchem Datum haben Sie den Zähler abgelesen?

 

Neue Wohnung

  1. Wie lautet die neue Adresse?
  2. Welchen Zählerstand hat der neue Zähler am Einzugstag?
  3. Wie lautet die Nummer des neuen Zählers?
  4. Wann haben Sie den Zählerstand in der neuen Wohnung abgelesen?

 

Am besten erreichen Sie uns über die

  • InfoLine 0800 2552 500
  • oder nutzen das Kundenportal zur Ab- und Anmeldung

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Strom abmelden

Es gibt einige häufig gestellte Fragen rund um das Thema Umzug, Stromanbieter und Stromvertrag. Die folgenden FAQs liefern die Antworten zu den wichtigsten Fragen:

Wann muss ich Strom kündigen, wenn ich umziehe?

Bei der evo Oberhausen müssen Sie überhaupt nicht kündigen. Unsere Kunden können uns einfach mit in ihre neue Wohnung nehmen. Sobald Sie umgezogen, informieren Sie uns darüber. Dies können Sie online im Kundenportal oder telefonisch unter InfoLine 0800 2552 500 erledigen.

Wer muss den Strom abmelden: Mieter oder Vermieter?

Da Sie den Vertrag geschlossen haben, müssen Sie den Strombezug abmelden. Der Vermieter ist in die Abmeldung nicht involviert.


Wie melde ich bei Umzug Strom um?

Wollen Sie beim Umzug Strom oder Gas ummelden, gilt es zunächst einmal zu unterscheiden, ob sie außerhalb oder innerhalb Oberhausens ihr neues Zuhause gefunden haben.

Strom ummelden bei einem Umzug außerhalb von Oberhausen

Unsere Stromtarife sind in ganz Deutschland verfügbar. Bei einem Umzug außerhalb von Oberhausen rufen Sie entweder die kostenfreie InfoLine 0800 2552 500 an oder nutzen unseren Strom- und Gas-Tarifrechner für die Anmeldung. Sie wählen den passenden Tarif aus und melden den Neueinzug unter der neuen Anschrift. Die Abmeldung Ihrer bisherigen Adresse erledigen Sie am besten telefonisch oder im Kundenportal.

Strom ummelden bei einem Umzug innerhalb von Oberhausen

Ziehen Sie innerhalb Oberhausens um, melden Sie über den Strom- und Gas-Tarifrechner Ihren Einzug unter der neuen Adresse online an. Dort können Sie die notwendigen Daten eingeben. Die Abmeldung Ihrer bisherigen Adresse erledigen Sie am besten telefonisch oder im Kundenportal.

Was passiert, wenn ich meinen Zählerstand nicht rechtzeitig ablese?

Sie haben die Möglichkeit den Zählerstand 6 Wochen rückwirkend anzugeben. Dies gilt für den Zähler in der alten und für den Zähler in der neuen Wohnung. Falls diese Frist verstreicht, läuft der Strom auf den jeweils falschen Namen und Sie müssen sich mit dem Vormieter bzw. mit dem Nachmieter einigen. Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.


Was muss ich beim Umzug ummelden?

Bei einem Umzug müssen Sie zusätzlich zum Stromvertrag auch den Gasvertrag ummelden. Die evo bleibt als Gaslieferant ebenfalls gerne an ihrer Seite und beliefert sie auch in ihrer neuen Wohnung mit Energie.

Falls Sie beim Umzug von einem anderen Energieversorger zu uns wechseln, halten Sie bitte den alten Vertrag bereit. Für die Ummeldung benötigen wir Name und Kundennummer bei Ihrem aktuellen Stromanbieter, die Zählernummer in der neuen Wohnung und  den Termin, zu dem sie Gas von der evo beziehen wollen. Zusätzlich zu Strom und Gas stehen weitere Ummeldungen an, so zum Beispiel die folgenden:

  • Anbieter von Telefon, Internet und Kabelanschluss
  • Einwohnermeldeamt
  • GEZ
  • Versicherungen
  • Postzustellung

Bedenken Sie, dass weitere Ummeldungen wie etwa die Abmeldung bei der Müllabfuhr, die Ummeldung des Wasseranbieters und auch Ummeldungen Ihrer Kinder bezüglich des Schul- oder Kindergartenplatzes  notwendig sind. Fall Sie ein Auto besitzen ist die neue Adresse beim Straßenverkehrsamt anzugeben.


Die evo Umzug Checkliste

Bei einem Umzug  müssen Sie viele Dinge bedenken, damit dieser reibungslos läuft. Wir haben Ihnen zur Unterstützung die wichtigsten Informationen in unserer Umzugs-Checkliste zusammengestellt. Damit sollte es gelingen, den Überblick zu behalten und den Umzug gut zu bewältigen.